Nordsachsen
Menü

Spende von Bahnhofsapotheke

12.01.2016

Erlös aus den Verkauf der Kalender kommt der Opferhilfe zugute.

Frau Marit Höcke (m) von der Bahnhofsapotheke Torgau übergab am vergangenen Donnerstag eine Spende von 850 Euro aus den jährlichen Kalenderverkäufen der Apotheke an Klaus Räumschüssel (li) und Thomas Frenzel (re) vom WEISSEN RING   Vielen Dank!